Minnas Briefe - noch mehr Zeitgeschichte

Das Making-Off

Minna – Teil II – das Making-Off

Das Manuskript steht.
Nun beginnt die Arbeit. Überarbeiten, Korrekturlesen, überarbeiten.
Wer mag, kann mich bei der Entstehung des Buches begleiten.
Auch der Blog ist zu einem Teil Fiktion.
Doch die Gedanken, die Gefühle, die Knoten im Kopf – die sind echt.

Ja, es ist Werbung.
Aber ich finde ja, ich hab ein ziemlich tolles Buch geschrieben. Und es wäre doch schade, wenn es niemand weiß.

Viel Spaß beim Lesen
wünscht

Regina, die Wortklauberin

“Meinst du, mein Vater war Jude?”

“Meinst du, mein Vater war Jude?”

“Meinst du mein Vater war Jude?” “Wie kommst du denn darauf?” Das würde ich jetzt auch gern wissen, dachte Minna, kletterte auf ihren Lieblingsplatz unter der Wärmelampe. Von dort aus hatte sie eine gute Sicht auf den Küchentisch. Die Schildkröte machte ihren Hals...

Es passt nicht zusammen

Es passt nicht zusammen

Minna zog den Kopf ein. Minna zog den Kopf ein. Schon wieder flog ein zusammengeknülltes Blatt Papier quer durch die Küche. Josefine saß am Tisch und seufzte schwer. Sie hatte das iPad vor sich aufgebaut, den Ordner aufgeschlagen und schrieb. Merkwürdiges System,...

Es beginnt, wo Minnas Buch endet

Zettel und Briefe, Ordner und Schnellhefter - Josefine hatte all ihre Schätze auf dem Küchentisch ausgebreitet. Und mittendrin saß Minna. „Deine Aufgabe ist es, mich zu inspirieren“, erklärte sie der Schildkröte. Sie sah sich auf dem Tisch um. „Ich weiß überhaupt...

Josefine sortiert Zettel

Josefine sortiert Zettel

Josefine liebte sie, die ersten Stunden des Tages. Besonders sonntags. Niemand war unterwegs. Keine Schulkinder kabbelten sich an der Bushaltestelle, kaum ein Auto fuhr durch die Leopoldstraße, es war einfach still. Vor dem Fenster neben Josefines Lieblingsplatz saß...