Einheit und ein warmer Spätsommertag

Einheit und ein warmer Spätsommertag

Einheit und ein warmer Spätsommertag Sechzehn Tage sind wir inzwischen unterwegs. Der Abstand vom Alltag wird größer. Wir erholen uns, haben Spaß, genießen, lachen. Etwa vierzehn Tage, heißt es, brauche der Mensch, um anzukommen, endlich loslassen zu können. Danach...
Jasmin und Haute Cuisine

Jasmin und Haute Cuisine

Jasmin und Haute Cuisine Jasmin. Es ist Jasmin. Ich erinnere mich wieder. Es ist lange her. Damals war ich zwölf. In Pratjau war Vogelschießen und wir Mädchen haben für den Umzug unseren Bogen geflochten. Mit Jasmin. Daran erinnert mich der Duft. Und nun scheint die...
Die Küste der Normandie

Die Küste der Normandie

Die Küste der Normandie Nun regnet es doch richtig. Jetzt. Abends um 18 Uhr. Und jetzt ist es auch schon egal. Wir haben einen Campingplatz ganz in der Nähe des Strands gefunden, der auch im Oktober noch offen hat. Und er hat ein Schwimmbad. Sollte es also morgen...
Fort Mahon

Fort Mahon

Fort Mahon Von wegen Regen! Wir hatten uns gerade entschieden, uns von dem bisschen Wasser nicht aufhalten zu lassen, da war er weg. Während wir mit den Rädern zum Strand nach Fort Mahon fuhren, war der Himmel strahlend blau, die Sonne schien und die Jacken landeten...
Grand-Fort-Philippe

Grand-Fort-Philippe

Grand-Fort-Philippe Es regnet. Und die Vögel zwitschen. Na ja, es nieselt. Richtig geregnet hat es heute Nacht. Die Markise Wir hatten, genau wie Jürgen es uns empfohlen hatte, die Markise ausgefahren. „Damit es vorm Auto trocken bleibt, wenn ihr nachts raus müsst.“...
Calais

Calais

Calais Bisher kannte ich nur den Hafen. Doch genau da wollten wir heute nicht hin. Zeit zum Frühstücken. Die Boulangerie hatte wunderbar belegte Baguettes aber keine Sitzgelegenheiten. Alle Zeit der Welt Wir fanden „Fred“, ein Bäcker mit Stehtischen. Zwei Frauen waren...