Spannende Story – dichte Atmosphäre und packende Charaktere

Ein Krimi, eine Liebesgeschichte: „Pater Noster“ von Carine Bernard hat mich gepackt.  Nachdem ich die ersten Seiten gelesen hatte, von dem Moment an, als die Geschichte richtig begann, konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen.
Die Atmosphäre, die Werbebranche ist gut beobachtet und überzeugend. Die Charaktere sind super gezeichnet.
Die Geschichte hat sich wunderbar entwickelt. Man ahnt immer mehr, befürchtet das, was dann tatsächlich passiert, will es eigentlich gar nicht wissen und kann das Buch doch nicht aus der Hand legen.

Gerade die Persönlichkeit des Boris ist mir noch ziemlich lange nachgegangen. Ich hab mit den Protagonisten gefiebert und gebangt und war froh über ein Ende, das ich mir erhofft hatte.
Die zweite ausführliche Sexszene wäre nicht mehr unbedingt nötig gewesen, denn ich  hatte eigentlich schon nach der ersten verstanden, wie es geht. Andererseits – sei es den Lesern gegönnt, auch noch ein zweites Mal mit Deborah mitzuempfinden und sich verwöhnen zu lassen.

Alles in allem ein unbedingt lesenswertes Buch, das mir einen wunderschönen Nachmittag beschert hat. Deshalb ist es mir trotz anfänglicher Längen 5 Sterne wert.

Was gibt es Neues?

Bleiben Sie auf dem Laufenden - Wenn Sie sich hier mit Ihrer email-Adresse anmelden, informiere ich sie über jeden neuen Artikel auf dieser Seite.