Von Busfahrern und Pubertisten

Von Busfahrern und Pubertisten

380 Kilometer. Tom hatte es geschafft. Er war den ganzen Moselsteig gegangen. Von Perl am Dreiländereck bis nach Koblenz, wo die Mosel in den Rhein mündete. Schon vor der Reise war klar: In Koblenz würde Tom nach einem Comicbuchladen Ausschau halten. Vielleicht würde...
Es regnet

Es regnet

„Deine Schildkröte wird nass.“ Tom lag auf dem Bauch und beobachtete die Regentropfen, die an der Scheibe des Heckfensters entlang ließen. Trübe sah es draußen aus. Der Himmel mit Wolken verhangen. Der Wind wackelte an den Ästen der Büsche und Bäume. Josefine wälzte...
„Ich mag’s gepolstert“

„Ich mag’s gepolstert“

„Entschuldigung – darf ich mal?“ Der Mann war etwa Mitte Achzig. Vielleicht einen Kopf kleiner als Josefine. Und natürlich sehr viel schlanker. Aber dazu gehört ja nicht viel. „Das mach ich bei meiner Frau auch immer“ Er machte sich an Josefines BH-Träger...
Komm mit mir

Komm mit mir

Die erste, die Josefine sah, war Antje. Antje hatte damals beim NDR gearbeitet. Alt war sie geworden. Sie musste inzwischen auch über 70 sein. Aber sie lächelte noch genau so sympathisch wie früher. Josefine erinnerte sich daran, dass ihr Sohn irgendeinen komischen...
Enrecote und alte Liebe

Enrecote und alte Liebe

Die Gastgeber hatten gekocht. Es gab Entrecote und Frites. Und Wein aus der Gegend. „Ich les gerade ein Buch …“, begann Tom „Ach…“, schmunzelte Josefine. „Das ist ja mal etwas ganz neues.“ Wenn er nicht arbeitete, ging er ohne eBook nirgends hin. Josefine...
Tom und Josefine allein auf dem Platz

Tom und Josefine allein auf dem Platz

Es goss in Strömen, als Tom und Josefine am nächsten Morgen ihre Sachen packten. „Wohin?“, fragte Tom, nachdem er das Geschirr vom Vorabend abgewaschen und weggeräumt und alle Dinge, die sonst noch irgendwo herumlagen so verstaut hatte, dass sie unterwegs nicht durchs...